Den meisten Menschen ist im Internet schon mal Hass auf die eine oder andere Art begegnet. Besonders Positionen der gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit werden durch extremistische Akteur*innen im Netz propagiert und so versucht, Jugendliche zu beeinflussen.

Bei diesem Online-Fachtag werden verschiedene Lösungsansätze für die Jugendsozialarbeit vorgestellt.

Programm und Anmeldung