Eine Woche gemeinsam unter einem Dach leben

Junge Frauen zwischen 18 und 30 Jahren, aus verschiedenen Glaubensgemeinschaften gehen tagsüber ihrem alltäglichen Leben nach – in der Schule, Ausbildung, im Sprachkurs, an der Uni etc. – spätestens zum Abendessen treffen wir uns in unserer „Wohn-Gemeinschaft auf Zeit“. Das interreligiöse Vorbereitungsteam hat ein buntes Programm zusammengestellt. In der Woche wollen wir uns gegenseitig besser kennenlernen und voneinander lernen. Dazu setzen wir uns u.a. mit der Rolle von Frauen in den Religionen und mit unserer eigenen weiblichen Spiritualität auseinander. Zur Wochenmitte gibt es einen Workshop zum Thema ‚weibliche Wut‘ und wir tauschen uns darüber aus, ob und wenn ja in welcher Form Wut eine Rolle in unserem Leben spielt.

Hast du Interesse? Dann melde dich an.

Hier kommst du zum Flyer und der Anmeldung