Materialpool Verleihbedingungen

Materialpool Verleihbedingungen2017-09-21T10:56:29+00:00

Preise

  • Die angegebenen Preise gelten für Kirchengemeinden, Einrichtungen und ehrenamtlich Mitarbeitende des Dekanats Nürnberg.
  • Kirchliche Einrichtungen außerhalb des Dekanats und soziale Einrichtungen anderer Träger zahlen 30 % Aufschlag.
  • Andere, die nicht zu diesem Kreis zählen, zahlen 50 % Aufschlag.

Sonstige Bedingungen

  • Wenn es zu Beschädigungen/Verlust während des Transportes oder/und Nutzung kommt, ist der Ausleiher verpflichtet, vollen finanziellen Ersatz zu leisten (Preis für Neuanschaffung inkl. Aufwand an Arbeitszeit). Ebenso ist er verpflichtet, vollen finanziellen Ersatz für alle Schäden zu leisten, die nach Rückgabe von feuchtem Zeltmaterial durch den Ausleiher (Schimmel) entstehen.
  • Wir empfehlen (besonders für technische Geräte und Zelte) den Abschluss einer Versicherung für entliehene Gegenstände über die Ecclessia-Versicherung. Formulare dafür sind bei der Evangelischen Jugend Nürnberg erhältlich. Weitere Informationen erteilt das Amt für evang. Jugendarbeit – Tel 0911 / 43 04 – 248.
    Alle sonstigen Ausleiher können sich bei Ihrer privaten Haftpflichtversicherung erkundigen.
  • Falls dem Ausleiher beim Aufbau des Materials Schäden/Schimmel auffallen, sollten diese dem Verleiher telefonisch mitgeteilt und fotografisch festgehalten werden.
  • Das Material ist gesäubert und in einwandfreiem Zustand zurückzugeben.
  • Die Hüpfburg wird nur in der beschriebenen Verpackung zurückgenommen.
  • Entstandene Beschädigungen sind bei der Rückgabe zu melden.
  • Beträge unter 25,- Euro sind bei der Abholung bar zu bezahlen.
  • Wird der Rückgabetermin ohne vorherige Absprache nicht eingehalten, wird pro Tag die jeweilige Ausleihgebühr in Rechnung gestellt. Wird bestelltes Material nicht abgeholt oder kurzfristig (unter einer Woche) abgesagt, muss die volle Ausleihgebühr bezahlt werden.

Abholung

Es werden feste Termine vereinbart.

Rückgabe

Bitte zur vereinbarten Zeit im eckstein beim i-punkt melden. Von dort aus wird eine unserer Mitarbeiterinnen gerufen.