Die Evangelische Jugend Nürnberg (ejn) bildet mit ihren ca. 1.000 Ehrenamtlichen sowie60 hauptberuflich Mitarbeitenden einen der größten Jugendverbände der Stadt Nürnberg.

Den evangelischen Beitrag in die jugendspezifischen und gesellschaftspolitischen Themen einzubringen, ist ihr dabei ein wesentliches Anliegen (u.a. durch Engagement im Jugendhilfeausschuss der Stadt Nürnberg, Kreisjugendring u.a.). Für unser Engagement an der Schnittstelle Integrationsarbeit und Schulbezogene Kinder- und Jugendarbeit suchen wir ab dem 1. Januar 2023 eine*n pädagogischen Mitarbeiter*in (m/w/d) (Sozialpädagog*in, Erzieher*in oder vergleichbare Qualifikation), 20 Wochenstunden. Die Stelle ist bis zum 31.12.2024 befristet.

Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Lebensraumnahe Beratung und Begleitung von Kindern, Jugendlichen und deren Familien aus dem Stadtteil Nordostbahnhof
  • Unterstützung bei schulischen Aufgaben im Grundschulhort und Schülertreff
  • Begleitung bzw. Vermittlung von Kindern und Jugendlichen in bestehende Angebote im Stadtteil
  • Organisation von (Kennenlern-)Veranstaltungen für Bewohner*innen des Stadtteils
  • Vernetzungstätigkeiten im Stadtteil

Wir erwarten:

  • Interkulturelle Kompetenz bzw. Sensibilität
  • Gestaltungsfähigkeit von Begegnungsräumen für verschiedene Bevölkerungsgruppen aus dem Stadtteil
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Eigenständiges Agieren und Verantwortungsgefühl hinsichtlich der eigenen Tätigkeiten
  • Mitglied der Evangelisch-Lutherischen Kirche oder ACK

Wir bieten:

  • Ein attraktives und gestaltbares Arbeitsfeld mit hoher Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung
  • Ein kollegiales Netz innerhalb der Fachbereiche Schulbezogene Kinder und Jugendarbeit sowie Migrations- und Integrationsarbeit
  • Professionelle Einarbeitung durch die Fachbereichsleitung
  • Unterstützung durch einen gut organisierten Jugendverband

Die Vergütung erfolgt nach TV-L in Verbindung mit der kirchlichen Dienstvertragsordnung.

Nähere Auskünfte erteilt:
Dekanatsjugendpfarrerin Katharina Tirakitti, Tel. 0911 214 2310, dekanatsjugendpfarrerin.ejn@elkb.de
Rosemarie Daum, Fachbereichsleiterin Schulbezogene Kinder und Jugendarbeit sowie Migrations- und Integrationsarbeit, Tel. 0911 214 2321, rosemarie.daum@elkb.de

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 14. Dezember 2022 unter dem
Stichwort „Jugendreferent:in Nordostbahnhof“ an Evangelische Jugend Nürnberg, Dekanatsjugendpfarrerin Katharina Tirakitti, Burgstr. 1 – 3, 90403 Nürnberg.

Gerne auch per E-Mail an: dekanatsjugendpfarrerin.ejn@elkb.de