Gemeindejugendarbeit ist Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vor Ort in den einzelnen Kirchengemeinden. In den meisten Gemeinden sind Jugendreferentinnen und Jugendreferenten beschäftigt, die dort die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen hauptberuflich unterstützen. Sie planen und koordinieren diese, begleiten die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, leiten Mitarbeiterkreise, bieten Gruppen und Veranstaltungen an und unternehmen z.B. Kinder- und Jugendfreizeiten.

Ganz besonders wichtig für die Gemeindejugendarbeit ist das Engagement von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Junge Menschen, ab dem Alter von 13 oder 14 Jahren, können sich freiwillig in die unterschiedlichen Tätigkeitsfelder der Jugendarbeit einbringen und sind wichtige Stützen für die Angebote der Gemeinde.

Junge Ehrenamtliche sind in allen Bereichen herzlich willkommen, ob es die Leitung einer Kindergruppe, die Mitarbeit im Kinder- oder Jugendfreizeitteam, die Unterstützung in der Konfirmandenarbeit, die Vorbereitung von Kinderaktionstagen oder die technische Unterstützung der Jugenddisco ist.

Die Gemeindejugendarbeit gibt Jugendlichen und jungen Erwachsenen neben der Mitarbeit beim Programm ebenso die Möglichkeit zur Mitbestimmung der Leitziele und Umsetzungskonzepte.

In den Teams und Gremien, z.B. Mitarbeiterkreisen und Jugendausschüssen fallen die Entscheidungen für die Jugendarbeit in der Gemeinde. Jugendliche Ehrenamtliche können dort erleben, dass ihre Stimme zählt und ihre Entscheidungen das Angebot der Kinder- und Jugendarbeit in der Kirchengemeinde bestimmen. Die Gemeindejugendarbeit wird dadurch maßgeblich von jungen Menschen geprägt und ausgestaltet und möchte dies auch ausdrücklich.

Ehrenamtliche werden bei der Evangelischen Jugend Nürnberg begleitet, ausgebildet, unterstützt und gefördert, damit sie ihre gewünschten Aufgaben gut erfüllen können und sich als Person weiterentwickeln.

Die ejn engagiert sich in der Jugendarbeit in den 46 Kirchengemeinden des Dekanatsbezirk Nürnberg.

In Kindergruppen, beim offenen Treff, Konventen, Freizeiten, Jugendausschüssen und vielem mehr kannst Du Freunde treffen, über Gott und die Welt plaudern und Dich mit anderen auf die Suche nach Gott machen.

Gerne helfen Dir Regionaljugendreferentin Barbara Gruß und Regionaljugendreferent Jochen Nitz weiter. Oder Du wendest Dich gleich an den zuständigen Jugendreferenten oder die zuständige Jugendreferentin vor Ort.

Hier kannst du sie oder ihn finden

AnsprechpartnerIn